Die Häuser

Du möchtest wissen, wo Du dann wohnen kannst? Gern zeigen wir hier die Häuser, wie Du sie 2016 vorfinden wirst. In Vollholzbauweise werden die ersten 3 Häuser mit ca. 80m² Grundfläche erbaut. In zwei Etagen bietet jedes einzelne Haus dann Unterkunft für max. 8 Personen.

In Vollholz gebaute Zweigeschosser mit jeweils 75m² Wohnfläche
In Vollholz gebaute Zweigeschosser mit jeweils ca. 80m² Wohnfläche (Abb. ähnlich)
Ein Haus bietet Platz für 8 Personen
Ein Haus bietet Platz für 8 Personen (Abb. ähnlich)

Die Wohnungen werden aufgeteilt sein in drei Schlafräume, einen Wohnbereich, eine Küche und ein Bad. Einer der Schlafräume hat zwei Betten, die wahlweise zusammen gestellt oder einzeln belegbar sind. Die anderen Schlafzimmer sind mit jeweils einem Bett ausgestattet.

Im Erdgeschoss haben die Wohnungen eine großzügige Terrasse mit Meerblick
Im Obergeschoss haben die Wohnungen später eine kleine Sauna im Bad eingebaut

Die anderen 3 Häuser verfügen auch über ca. 80m² Grundfläche. In zwei Etagen bietet jedes einzelne Haus dann Unterkunft für max. 9-10 Personen

.

Im Erdgeschoss haben die Wohnungen ein großzügiges Wohnzimmer mit Terrasse und Meerblick
Im Obergeschoss befinden sich weitere 7 Einzelschlafzimmer

Zur Grundausstattung jeder Wohnung gehört eine vollausgestattete Küche, ein Wohnzimmer mit Essbereich und ein Wohnbereich mit Flachbild-TV (Sat-Empfang) und einem bequemen Sofa. Große Fensterfronten ermöglichen einen herrlichen Blick aus jedem Wohnzimmer aufs Wasser.

Die Bäder haben eine geräumige Dusche, WC und einen großen Waschtisch für die Morgentoilette. Die Schlaf-Zimmer sind mit 90cm breiten Betten ausgestattet. Jeweils ein Schrank, ein Tisch, ein Stuhl und ein Beistelltisch gehören zum Schlafzimmermobiliar einer Wohnung. Die Fenster sind mit Verdunklungsrollos auf die sommerliche Mitternachtssonne vorbereitet. Bettzeug und Handtücher werden vom Vermieter gestellt.

Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*